18.2.06 plus

 

Etwas Alzheimer tut gut, sagte
Ein Arzt
Der den Spruch von einem anderen Arzt hörte
Welcher ihn wiederum
Bei einem Kollegen aufgeschnappt
Hatte

Mir fällt ein, dass Anis eine Bedienung
Meiner ehemaligen Stammkneipe war
Ein hübscher Junge
Aus Marokko
Der durch seinen Erfolg
Bei den Damen alsbald seine
Liebenswerte Bescheidenheit verlor
Ich verbrachte damals unzählige
Stunden bei Anis
An der Theke…
Er reiht sich ein in die Kolonne
Der Vergessenen
Es wurde nichts mehr mit ihm

 

Über bonanzamargot

Ich wollte, es wäre immer Sommer. Ich wollte, ich wäre immer verliebt. Ich wollte, ich hätte nie Sorgen. Ich wollte, ich hätte unbegrenzt Zeit, um hinter das Geheimnis des Lebens zu kommen: Die Welt um mich herum besser zu verstehen - die Menschen - die Liebe - den Tod...
Dieser Beitrag wurde unter Notizen 06 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s