.06 plus (2)

 

Die Luft ist ein Torpedo
Wir versprachen uns
Uns in unseren Träumen zu treffen
Ich sah dich nie im Mini-Rock
Ich sah dir nie tief in die Augen
Stelle dir bitte den Wecker auf 5 Uhr morgens
Und wir reisen nach Istanbul
Du bist wieder jung wie ein Kätzchen
Unter dem Halbmond
Am Strand lieben wir uns
In unseren Träumen bis zum Erwachen
Bis die Wellen silbern glänzen
Der Sand von den Gliedern rutscht
Wenn wir aufstehen
Die Luft ist ein Torpedo
Unsere Liebe ein Traum
Heimatlos und heimatverloren
Inseln, die ihre Geschichte schreiben
5 Uhr morgens
Schatz, stelle deinen Wecker
Wir reisen in die Welt

 

Advertisements

Über bonanzamargot

Auf diesem Blog überarbeite ich alte Notizen.
Dieser Beitrag wurde unter Notizen 06 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu .06 plus (2)

  1. AlterSack schreibt:

    Entschuldige, dass ich mich wiederhole. Das klingt so was von abgedroschen….. Sagst du jeder Liebschaft immer dasselbe?
    Auf diese Art und Weise versuche ich, gegen Banalität und Redundanz in der so genannten „Kunst“ zu protestieren. Kannst ruhig meinen Kommentar löschen.

    Gefällt mir

  2. bonanzamargot schreibt:

    dein sogenannter „protest“ ist doch nur ein vorwand, um hier rumzutrollen. gegen kritik habe ich gar nichts. etwas mehr hand und fuß könnte sie allerdings haben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s