23.2.06

 

es ist Winter
es ist Winter
es ist wieder mal Winter
jedes jahr erlebe ich den Winter
dieser Winter ist nicht mein Winter
er ist oben
und unten
rechts und links von mir
der Winter kläfft mich an wie eine aufdringliche Töle
der Winter pinkelt mir ans Bein
und die Pisse gefriert
der Himmel stülpt sich über den Tag wie
eine schmutzige Unterhose
es ist Winter
nicht mein Winter
es ist euer Winter
euer gottverfluchter Winter
meine Seele hat Schnupfen
die Liebe liegt unter einer Eisdecke
ich will sie mit den Fingernägeln freikratzen
aber das geht nicht
die Wahrheit flog nach Süden ins Warme
und zurück bleibt die
Sehnsucht
es ist Winter
ich bin Winter, du bist Winter, er ist Winter
wir sind Winter
in meinem Mantel, die Hände tief in den Taschen
vergraben
den Kopf geduckt in der Kälte
gehe ich zur Bushaltestelle
der harsche Schnee liegt am Straßenrand wie
Bauschutt
der Winter ist die Baustelle
der Winter ist Asche
ich steige in den Bus und fahre ins Tal

 

 

Advertisements

Über bonanzamargot

Auf diesem Blog überarbeite ich alte Notizen.
Dieser Beitrag wurde unter Notizen 06 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s