Archiv der Kategorie: Notizen 00

13.2.00

Jedes Nachforschen, Nachsehen verändert die Welthin zu einer unlösbaren Bruchrechnung.Der Praktiker vermag gute Stühle zu zimmern, auf denen ich sitze.Der Künstler setzt sich in die Baumkrone.

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

3.10.00

Rudi kletterte auf den Strommast, Bernd sprang von der Autobahnbrücke, Zinser starb an Bauchspeicheldrüsenkrebs, Tom erhängte sich in seiner Kneipe „Kakadu“.Ich wichste zu Nacktszenen im Fernsehen, ich wichste zu den Pornos meines älteren Bruders, ich wichste aus dem Gedächtnis, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

1.10.00

Er hatte einen Wahn. Er griff zum Telefon und wählte eine Nummer.„Sag mir, dass ich was ganz Besonderes bin!“ rief er in die Muschel.Er spazierte in den Wald, in menschenleere Zonen; er schaute zu den Wipfeln empor und schrie wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

24.11.00

  Meine Pflegedienstleitung schickte mich zum Mond, was ziemlich kurzfristig kam. Zur Erläuterung: Der Mond stand viel näher zur Erde, und man hatte eine Art Aufzug zu ihm installiert. Meine Kollegin Monique verpasste mir den Raumanzug mit Helm und Funk, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

16.11.00

  Ich schmecke den Salzgehalt meiner Bewusstheit fast mit jedem Atemzug – ich befinde mich auf der Wasserlinie, kaum darüber, und nicht zu lange darunter – wenn ich im Meer der Daseinsformen schwimme, lerne ich die Überlebenstechnik, welche mich „bewusst“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

15.11.00

  Ich erinnere mich an Gesichter Denen ich erst in der Zukunft begegne Oder: Manche Gesichter erscheinen mir merkwürdig Vertraut Obwohl ich sie das erste Mal sah Und: Ich ziehe Rückschlüsse auf meinen Werdegang Dass ich „diesen Fressen“ in Zukunft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

8.11.00

  Auf der Busfahrt überlegte ich, dass die größte Gemeinheit, die der Mensch ertragen muss, das Warten auf den Tod ist, und dass es gut ist, darum alles zu verfluchen –   

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

30.10.00

  Wenn ich die Gesichter meiner Kommilitonen vor mir sehe, graut es mich unwillkürlich, meine Eingeweide krampfen sich zusammen. Die Mädchen bzw. jungen Frauen machen mir die meiste Angst – sie werfen mit Attributen wie Sexappeal, Arroganz, Jugendlichkeit und Ehrgeiz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

24.10.00

  Das Buch, das aus der Zukunft kam Lag eines Tages bei mir auf dem Regal Ich war mit der Zeit Schon ziemlich zahm Selbst der Sex mit Frauen Egal Ich wollte unbedingt lesen Was drinsteht In dem Buch aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

28.9.00

  Wenn wir sterben Wie wir einschlafen Manchmal In den Schlaf sinken Entführt Von einem lieben Engel Wir werden sterben Auch wenn es uns Drängt zu leben Es wird so sein Es wird geschehen  

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen