Archiv der Kategorie: Notizen 99

25.9.99

  Die Liebe ist der schönste Selbstbetrug – und darum die höllischste Schmach, wenn sie auffliegt. Du hast in Dingen des Lebens keine Ahnung, heißt: du glaubst zu wissen, aber weißt nicht viel… wirklich nicht viel. Die Hoffnung ist auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

9.9.99

  Life is a ladder to nowhere. Die Gesellschaft ist offen, nur manche Menschen sind zu. Bärbel streckte ihre Zunge weit heraus, und ich notierte etwas darauf. Dann verlangte ich, sie solle sie erneut herausstrecken, damit ich`s nochmal lesen könne. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Kommentar hinterlassen

5.12.99

  Frauen verlassen ihre Männer, und Männer gehen fremd. Männer schlagen Frauen, Frauen reißen aus – Tragödien, die sich wiederholen, als wären sie ein Naturgesetz. Liebe, Zusammenleben, Kinderkriegen und Familie … ein Hafen, ein Arbeitsplatz, doch selten für die Ewigkeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

4.12.99

  Ich will eine Nummer aus meinem Kopf löschen, und schaffe es nicht, die Nummer ist einfach da, obwohl ich sie nicht mehr brauche, eine Telefonnummer, eine Geheimzahl, eine Kontonummer – egal – , woher kam diese Nummer eigentlich und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

3.12.99

  Zeit ist die einzige Bewegung, die ohne Geschwindigkeit ist.  

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Kommentar hinterlassen

30.11.99 plus (2)

  Liebes Kind, warum schreist du? Liebes Kind, du hast dein ganzes Leben vor dir, oder wolltest du ewig Höhlenforscher bleiben? Vor deinen Augen entfalten sich das Licht und die Hässlichkeit der Ärzte und Hebammen, deiner Mutter deines Vaters… Deine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

30.11.99 plus (1)

  Der Meister Drei Buchstaben Du kannst sie dir aussuchen Sie kommen immer wieder Drei Zeichen Drei Abstraktionen, die für sich genommen Ein und dasselbe sind Doch unterschiedlich In Laut und Form Wir finden sie überall wieder Die Drei  

Veröffentlicht unter Notizen 99 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen