Schlagwort-Archive: Traum

18.8.06

  Geträumt Von einer Straßenbahnfahrerin, die nicht an ihrem Platz ganz vorne saß Sondern von hinten den Zug steuerte Sie nickte ständig ein, bis man ihr schließlich helfen musste Ein Notarzt im Trenchcoat und ein Sanitäter den ich anfangs für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 06 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

17.8.01

  Über die Müdigkeit Müde zu sein Wie betäubt mit schweren Augendeckeln Es ist ein bisschen wie Schwerelos im Wasser Die Welt verschwimmt vor meinen Augen Ich stehe vor der Tür Ins Hause Schlaf Oder sitze daneben Die Lebendigen werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 01 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

24.11.00

  Meine Pflegedienstleitung schickte mich zum Mond, was ziemlich kurzfristig kam. Zur Erläuterung: Der Mond stand viel näher zur Erde, und man hatte eine Art Aufzug zu ihm installiert. Meine Kollegin Monique verpasste mir den Raumanzug mit Helm und Funk, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

14.3.00

  Wir saßen in der Küche. Draußen stürmte es. Ich schaute auf den Hof: Da steht ein Baum auf dem Nachbargrundstück, der sich im Wind wie verrückt gebärdete; seine Äste muteten wie Gliedmaßen an, die an etwas zerrten… Ich blickte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

15.2.00

  Die Ängste haben es gar nicht gern, wenn man sie nicht fürchtet. Manchmal erscheint mir das Leben wirklich wie ein Traum. Die Zeichen fügen sich zusammen. Bis ins Unwahrscheinliche. Manchmal kommt mir der Verdacht, dass alle anderen Bescheid wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen 00 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen